•  

    Seit einem Jahr arbeite ich nun als Virtuelle Assistentin. Wow. Die Zeit vergeht.

    Was nun in diesem Jahr passiert ist, will ich hier mal Revue passieren lassen. Ich hoffe die eine oder andere Inspiration ist für dich dabei. Vielleicht erkennst du dich auch selbst in der einen oder anderen Situation wieder.

    Mein Jobs als Virtuelle Assistentin

    Zunächst muss ich sagen, dass sich dieses Jahr als länger anfühlt, als es eigentlich war. Es ist einfach sehr viel passiert. Mit dem Weg in die Selbstständigkeit hat sich mein Berufsleben komplett gedreht und neu sortiert. Ich habe mich in ein Abenteuer aufgemacht und es ist noch nicht vorbei. Weiterentwicklung pur, absolut kein Stillstand.

    Ich arbeite viel, habe mehr als genug Kunden und Aufträge, was einfach super ist. Sicherlich gehört einiges dazu sich dies aufzubauen und nun bin ich dankbar, dass ich augenscheinlich nicht mehr auf Kunden zugehen muss, da mir stets neue Aufträge und auch langfristige Zusammenarbeiten ins Haus flattern.

    Meine Zukunft als Virtuelle Assistentin

    Ich sehe also, dass der Job, den ich hier gewählt habe, Zukunft hat. Meine Tätigkeit und Unterstützung ist gewünscht und gern gesehen. Vielen Unternehmern bietet mein Support die Möglichkeit, sich um ihr Kerngeschäft kümmern zu können. Andere geben einmalige Aufträge ab, damit sie an anderen Bereichen des Großprojektes arbeiten können.

    Ich liebe es selbstbestimmt zu entscheiden, von wo aus ich arbeite. Ich bestimmte auch weitestgehend, zu welchen Zeiten ich arbeite und auch mit welchen Kunden ich arbeite und für welche Projekte ich tätig werden. Ablehnen gehört auch dazu. Und wenn es sich im ersten Moment wie Verlust anfühlt, so ist es doch ein Gewinn.

    Lieben Dank also an alle Menschen die mich in meinem ersten Jahr als Virtuelle Assistentin begleitet haben und mich weiterhin begleiten mögen.

     

    An dieser Stelle muss ich unbedingt erwähnen, dass am 27.10. die erste deutsche VIRTUELLE ASSISTENTEN KONFERENZ in Hamburg stattfindet und ich dort einen Vortrag halten werde.

    Bist du dabei? Tickets Virtuelle Assistenten Konferenz

  • Sendest du das Kontaktformular, erteilst du deine Einwilligung, dass wir deine Daten für die Bearbeitung der Anfrage im Rahmen unserer Datenschutzerklärung verarbeiten. Du hast jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z. B. über unser Kontaktformular, eine Mail an die im Impressum angegebene Mail-Adresse oder einen Abmeldelink (soweit von uns angeboten). Dein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

    Senden